So erreichen Sie uns
Telefon: 06352/78998-0
E-Mail: info@admess.de

Admess
Ernst-Kiefer Str. 9
67292 Kirchheimbolanden

Audio Precision

Filter
Audio Precision Acoustic Analyzer APx-517 B-Serie
Der Acoustic Analyzer APx517 B-Serie ist ein neues, flexibles akustisches Analysesystem. Das Testsystem besteht aus einem APx-Audio Analysator, einem integriertem zweikanaligen Leistungsverstärker für Lautsprecher und Kopfhörer, ICP und Pahntomspeisung für Mikrofone sowie einem Slot für eine digitale Schnittstellenoption nach Wahl. Der APx517B kann mit einer der folgenden Schnittstellen bestückt werden: Bluetooth Duo, PDM16, PDM, Digital Serial (DSIO), HDMI, AES/SPDIF. Schnelle Konfiguration und ISO/IEC 17025 Kalibrierung In einer Produktionslinie ist jede Zeit, die mit dem Einrichten eines neuen Prüfsystems, der Kalibrierung eines Systems für eine neue Schicht oder der Neukonfiguration eines Systems für einen Wechsel des Prüflings verbracht wird, effektiv eine "Line Down"-Situation. Als integriertes System, das Audioanalysator, Leistungsverstärker, Kopfhörerverstärker und Mikrophon-Stromversorgung sowie jede erforderliche digitale Schnittstelle wie Bluetooth kombiniert, kann der APx517B die Einrichtungs- und Rekonfigurationszeit durch den Wegfall mehrerer Einzelkomponenten (von verschiedenen Herstellern) und der zugehörigen Verkabelung drastisch verkürzen. Zusätzlich und im Gegensatz zu diesen Einzelkomponenten wird der APx517B mit einer akkreditierten ISO/IEC 17025-Kalibrierung geliefert. Konfiguration und Optionen Der APx517B setzt die Tradition der APx-Serie in Bezug auf Flexibilität und Konfigurierbarkeit fort. In seiner Basiskonfiguration ist der APx517B ein einsatzbereites System zur Messung von analogen Lautsprechern, Mikrofonen, Kopfhörern oder Headsets. Für digitale Geräte verfügt der APx517B über einen Modulsteckplatz für das Hinzufügen eines einzelnen digitalen APx-Schnittstellenmoduls, wie zum Beispiel Bluetooth®, PDM oder HDMI. Auf der Softwareseite bietet ein Standardsystem einen Kernsatz von Messungen und Funktionen, um sofort einsetzbare, grundlegende Tests akustischer Geräte zu ermöglichen: Dateianalyse, Sequenzmodus, Eingangssignalmonitore (einschließlich FFT-Monitor), Pegel & Verstärkung, THD+N, Lautsprecher-Produkttest (einschließlich Rub & Buzz), abgestufter Frequenzsweep, Pass / Fail und Signalerfassungsmessung. Wie beim APx500 Flex ist ein Trio von Flex Packs erhältlich, die jeweils verschiedene Gruppen von fortgeschritteneren Messungen bieten. Wahrnehmungsaudiomessungen - einschließlich ABC-MRT und POLQA - können ebenfalls mit Flex verwendet werden. Für Benutzer, die die Basiskonfiguration und nur ein oder zwei weitere Messungen benötigen, steht ebenfalls ein Menü mit Messungen à la carte zur Verfügung.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx ABC-MRT-Plugin
Audio Precision APx-ABC-MRT-Plugin Das Messen der Sprachverständlichkeit ist eine wichtige Fähigkeit für Ingenieure, die eine breite Palette von Kommunikationssystemen, -produkten und -komponenten entwerfen und validieren, insbesondere solche, die die öffentliche Sicherheit betreffen (z. B. Polizei, Feuer, Notfall), wo Verständlichkeit von entscheidender Bedeutung ist. Das APx ABC-MRT-Plugin ist eine Softwareoption für die Audio-Messsoftware APx500, die eine Sprachverständlichkeitsmessung basierend auf dem ABC-MRT-Sprachverarbeitungsalgorithmus des Instituts für Telekommunikationswissenschaften (ITS) der US-amerikanischen Telekommunikations- und Informationsverwaltung (NTIA) bietet. Das ABC-MRT-Plugin ist eine Softwareoption und erfordert den Erwerb eines iButtons (APX-SW-ABC-MRT) für die Messfunktionalität. Download und Installation des Plugins, ohne einen iButton, ermöglicht die Messung nur im Demo-Modus.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Advanced Digital I/O (ADIO) Module
Das APx ADIO-Modul (Advanced Digital I/O) bietet symmetrische AES3- und AES / EBU-Digital-I/O-Funktionen für XLR; unsymmetrische digitale SPDIF I/O auf BNC; und TOSLINK Optical Digital I/O. "Advanced" in der Nomenklatur des ADIO-Moduls spiegelt seine Fähigkeit wider, Beeinträchtigungen für anspruchsvolle Tests von Geräten über AES / SPDIF / TOSLINK zu generieren, eine Funktion, die im DIO-Modul (Digital I / O; Standard bei APx52x B Series und APx58x B Series) nicht verfügbar. ADIO enthält auch das AMC-Modul (Advanced Master Clock).
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Advanced Master Clock Module
Das Advance Master Clock (AMC) Module ist standardmäßig in einem APx555 verbaut und optional für die Audioanalysatoren der APx52x- und APx58x-Serie erhältlich. Das AMC Modul bietet Jitter-, Trigger- und Taktsynchronisierungsfunktionen. Ebenfalls bietet das Modul die Funktionen zur Jittergenerierung und -analyse. Als Option kann das AMC Modul mit einem neuen Gerät bestellt werden oder in bestehende APx-Analysatoren nachgerüstet werden (ausgenommen sind APx515 und APx511, sowie alle Geräte die vor 2012 hergestellt wurden).
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Audio-Video-Sync Plugin
Audio Precision Click-and-Pop Das A / V-Sync-Plugin integriert Audio-Delay-Messungen in die APx-Software, um Designer bei der Bewertung von Audio- / Video-Timing (Lippensynchronisation) in professionellen und Consumer-Systemen zu unterstützen. Das Plug-in unterstützt auch die A / V-Synchronisationstests, die Teil der Compliance-Anforderungen für Dolby®- und DTS®-Lizenznehmer sind. Das Plug-in ist mit jedem Analysator der Modellreihe APx500 kompatibel und erfordert APx Audiomesssoftware, Version 4.3 oder höher.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Bluetooth Duo Module
Audio Precision APx Bluetooth Duo Module Die Option Audio Precision Bluetooth Duo ist ein völlig neu entwickeltes Bluetooth® - Hardwaremodule mit getrennten Transceivern für Quelle und Senke, neuen Bluetooth - Chips und neuester Firmware, höherer HF - Ausgangsleistung und verbesserter HF – Abschirmung. Zusammen mit Audio Precision’s APx500 - Messsoftware (Hinweis: Version 4.5 oder höher erforderlich), bietet Bluetooth Duo eine Anzahl neuer Audiocodecs, neue Leistungsmerkmale innerhalb der unterstützten Profile und einen schnelleren Verbindungsaufbau. Die Option kann in allen modularen APx – Audioanalyzer installiert werden, die ab Mitte 2012 hergestellt wurden. (Für ältere Geräte oder für Anwendungen die die APx500 – Software in Version 4.4.2 oder früher erfordern, bleibt das bisherige AP Bluetooth - Modul weiterhin verfügbar.) Das APx Bluetooth Duo - Module enthält alle Funktionen der bisherigen AP – Bluetooth-Module, bietet aber zusätzlich weitere A2DP -Codecs, schnelleres Pairing und schnelleren Verbindungsaufbau, zusätzliche Funktionen in der APx500 - Messsoftware und verbesserte HF-Abschirmung für den Einsatz im Fertigungstest. Bluetooth - Spezifikationen und Profile APx Bluetooth Duo enthält die von der Bluetooth 4.2 Kernspezifikation geforderten Audiofunktionen und unterstützt das Handsfree - Profil (HFP v1.7), das Headset - Profil (HSP v1.2), das Audio-Video Remote Control – Profil (AVRCP v1.4) und das Advanced Audio Distribution - Profil (A2DP v1.3). Durch die Aufteilung von Quelle und Senke auf 2 getrennte Transceiver kann AP’s Duo - Modul schnell und einfach zwischen A2DP - Quelle und Senke (einschließlich AAC), HFP/HSP - Audiogateway und Freisprecher bzw. AVRCP – Empfänger oder Fernbedienung umschalten. A2DP - Codecs Die Einführung von AP Bluetooth Duo erweitert die Liste verfügbarer A2DP - Codecs für alle mit diesem Modul ausgestatteten APx – Audioanalyzer auf AAC, aptX, aptX-HD, aptX-LL und SBC. APx Bluetooth Duo kann mit allen verfügbaren Codecs sowohl als Quelle als auch als Senke arbeiten. Integrierter Audiotest Als APx - Module ist Bluetooth Duo Teil einer integrierten Audiotestlösung. Es nutzt und erweitert die Leistungsfähigkeit und Flexibilität des gesamten APx - Systems. Bluetooth Duo kann mit analogen und digitalen Ein- und Ausgängen, mit I²S- und TDM – Chip-Level-Protokollen sowie mit PDM- oder HDMI – Schnittstellen zusammenarbeiten, die in einem APx555 oder einem Analyzer der APx52x - oder APx58x - Serien installiert sind. Die intuitive und leistungsfähige APx500 - Messsoftware bietet umfassende Bluetooth – Einstellmöglichkeiten und Parameter und gestattet auf einfache Weise die Automation von Pairing, Verbindungsaufbau und Steuerbefehlen in einer in der Software enthaltenen Ablaufsteuerung für Anwendungen im Fertigungstest.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Digital Serial Module I/O (DSIO)
Das Digital Serial I/O Module ist eine digitale serielle Mehrkanalschnittstelle für Ihren Audio Analyzer der APx B-Serie. Dies bietet eine direkte Verbindung zu den Schnittstellen der Chipschnittstellen. Zusätzlich unterstützt die Option TDM- oder Mehrfachschnittstellenkonfigurationen für bis zu 16 Kanäle von Audiodaten. Die Fähigkeit zur digitalen seriellen Übertragung ist in der Forschung und Entwicklung von entscheidener Bedeutung für die Bewertung von Designs auf Leiterplattenebene. Das Module ermöglicht die direkte Verbindung zu CODECs, DSPs, Analog-Digital- und Digital-Analog-Wandlern, Abtastratenwandlern und allen Arten von Audioverarbeitungs- und Schnittstellen-Chips. Benutzer können auf kartenseitige Ein- und Ausgänge von HDMI (bei Verwendung mit der HDMI-Option APx), SPDIF und anderen digitalen Schnittstellensendern und -empfängern zugreifen und diese testen. Impulsspannung, Abtastrate, Wortlänge, Datenlänge und Zeitbeziehung zwischen Takt und Daten sind für eine Vielzahl von Geräten und Anwendungen variabel. Hardware Connectivity Der Transmitter und Receiver sind über HD-15-Anschlüsse miteinander verbunden. Jeder Anschluss ist zusätzlich über vier Datenleitungen mit einem Master, einem Frame, einem Kanal und einem Bittakt verbunden. Acht Kanäle mit Audiodaten können über die vier Datenleitungen übertragen werden, oder das System kann für TDM (Time Division Multiplexing) konfiguriert werden, sodass bis zu 16 Kanäle auf einer einzigen Datenleitung übertragen werden können. Zusätzlich können sowohl die Sender- als auch die Empfängersignale über dedizierte, gepufferte Monitorports überwacht werden. Diese duplizieren die Signale am Sender oder Empfänger und ermöglichen eine direkte Überwachung über ein externes Oszilloskop.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx HDMI Module
Mit der HDMI-Option APx (HDMI + ARC) für die Audioanalysatoren APx555B, APx52xB und APx58xB können die HDMI-Audioqualität und Audioformatkompatibilität auf Geräten wie Surround-Sound-Empfängern, Set-Top-Boxen, HD-Fernsehern, Smartphones, Tablets und DVD- oder Blu-ray Disc ™ -Player messen. Es stehen Anschlüsse für Quell- und Senkengeräte sowie zusätzliche HDMI-Anschlüsse für den zusätzlichen Videoeingang und einen Monitorausgang zur Verfügung. Die Unterstützung des Audio Return Channel (ARC), ein Teil der HDMI 1.4-Spezifikation, bietet die Möglichkeit, sowohl die ARC-Audioqualität als auch die Konnektivität auf Empfängern und Fernsehgeräten zu testen, die dies unterstützen. Alle Standard-Audiomessungen sind verfügbar, einschließlich Pegel, SNR, Verzerrung, Phase, Übersprechen, Gruppenverzögerung und andere. Die APx500-Software ist in der Lage, in nur 7 Sekunden 14 Messungen durchzuführen, automatisch einen Ergebnisbericht zu erstellen und alle Testeinstellungen in einer einzigen, gemeinsam nutzbaren Projektdatei zu speichern. Echtzeit-Signalmonitore enthalten die verbleibende THD + N in der Oszilloskopansicht und eine 1,2-Megapunkt-FFT.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Octave Analysis Plugin
Audio Precision Octave Analysis Plugin Die Durchführung der fraktionalen Oktavanalyse von Breitbandsignalen, die Sprache und Rauschen enthalten, kann ein wichtiges Element beim Entwurf und bei der Verifizierung einer breiten Palette von Audio- und Kommunikationssystemen sein. Das neue Plugin von AP integriert Funktionen zur Oktavanalyse in die APx-Messsoftware und ersetzt das FFT-to-Octave-Konvertierungsprogramm für APx-Benutzer der Version 4.3. Das Plug-in ist mit jedem Audio-Analyzer der Modellreihe APx kompatibel und erfordert die Audio-Messsoftware APx500 Version 4.5 oder höher.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx PDM Module
Pulse Density Modulation (PDM) is a one-bit, high rate data stream that conveys a signal by modulating the density of the pulses. Applications for PDM include Micro-Electrical-Mechanical System (MEMS) microphones found in smartphones, and integrated circuits with PDM interfaces. The APx PDM option provides direct connectivity for audio devices that have a PDM output (such as a MEMS microphone) or input (such as the decimator on a smartphone chip). In addition to all the standard audio measurements, APx provides variable DC voltage, variable sample rate, and a PSR (power supply rejection) measurement to test the device’s full operating parameters. No other analyzer combines direct PDM connectivity with APx’s best in class speed, ease-of-use, and performance.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx PDM-16 Module
Pulsdichtenmodulation (PDM) ist ein schneller 1-Bit-Datenstrom, der ein analoges Signal durch Modulation der zeitlichen Dichte von Impulsen überträgt. PDM wird häufig als digitaler Ausgang von MEMS-Mikrofonen (mikro-elektromechanisches System) verwendet, die einzeln oder in einem Array in Smartphones, Hörgeräten, mobilen Computern, Fahrzeugsystemen, Smart Speakers und anderen IOT-Systemen eingebaut sind. Das PDM 16 ist ein optionales Eingangsmodul für die modularen Audioanalysatoren der APx-Serie. Es besteht aus dem im Analysator installierten Eingangsmodul, einem Verbindungskabel und einem Anschlusspod. PDM 16 liefert für bis zu 16 Kanäle samplegenaue Phaseninformationen zwischen den Kanälen, was für die Erstellung von MEMS-Mikrofonarrays entscheidend ist. Es tastet alle Kanäle mit einem gemeinsamen Takt zeitsynchron ab und gewährleistet so ein klares Bild der Phasenbeziehung zwischen den Kanälen. Messungen in reflexionsarmen Räumen Das in allen PDM 16-Konfigurationen enthaltene Anschlusspod und das Verbindungskabel des Moduls erhalten die Integrität des PDM-Signals und ermöglichen den Einsatz des Messsystems auch wenn sich das Messobjekt zusammen mit dem akustisch leisen Pod bis zu 10 Meter vom Analysator entfernt in einer reflexionsarmen Kammer befindet. Die PDM 16 - Anschlusskabel sind in Längen von 2, 5 oder 10 Metern erhältlich. Eingebaute Versorgung Die Logikpegel und die externe Versorgungsspannung sind in 0,1-V-Schritten einstellbar, so dass Prüfungen auch außerhalb der üblichen Pegelbereiche möglich sind. Sie werden unabhängig voneinander eingestellt, wobei der Logikpegel von 0,8 V bis 3,3 V und die Versorgungsspannung (Vdd) von 0,0 V bis 3,6 V (50 mA max.) einstellbar sind. Integrierter Audiotest Als APx-Modul ist das PDM 16 Teil einer integrierten Audiotestlösung, die die Fähigkeiten und Flexibilität der Audio-Messsoftware APx500 mit der marktführenden Testhardware zur Signalerzeugung und -erfassung verbindet. Neben dem PDM 16 können die Analysatoren der APx500-Serie weitere Module zum Test von Komponenten oder Systemen beinhalten. Das reicht von analogen Ein- und Ausgängen bis zu Schnittstellen mit chipbasierten I²S- und TDM-Protokollen, Bluetooth oder HDMI. Ein mit PDM 16 ausgestatteter Analysator kann zusätzlich mit dem bisherigen APx PDM-Modul ausgestattet sein, um eine zweikanalige PDM-Ausgabe sowie die Messung der Versorgungsspannungsunterdrückung (PSR) und Jittermessungen hinzuzufügen. Kompatibilität & Anforderungen Das PDM 16 Modul ist für den Betrieb in einem der modularen APx-Analysatoren APx525, APx526, APx582, APx585, APx586 und APx555 ausgelegt. Dies gilt für die aktuelle B- Serie ebenso wie für frühere Modelle ab Herstellungsdatum August 2012. Hinweis: Je Analysator kann nur ein PDM 16-Modul installiert werden und es ist die Softwareversion 5.0.3 (oder höher) erforderlich. Der Anschluss des Prüflings am Anschlusspod erfolgt über einen 40-poligen IDC 2,54 mm (0,1") - Kabeladapter (nicht im Lieferumfang enthalten).
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx Speech Transmission Index (STI)
Audio Precision Click-and-Pop Das APx Speech Transmission Index (STI) -Plugin ist ein Software-Add-On für den APx500, das eine STIPA-Messung und eine Sprachpegelmessung nach dem internationalen Standard IEC 60268-16 (2011) bietet. Das STI-Plugin ist eine Softwareoption und erfordert den Erwerb eines iButtons (APX-SW-STI) für die Messfunktionalität. Download und Installation des Plugins, ohne einen iButton, ermöglicht die Messung nur im Demo-Modus.APx STI plugin v2.0 benötigt v4.5 oder neuer von APx500 audio test software. Das STI-Plugin verwendet einen Rausch-basierten Stimulus. Informationen zur Sprachverständlichkeitsmessung unter Verwendung von realer Sprache finden Sie im ABC-MRT-Plugin.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx-1701
Neue Leistungsklasse für elektroakustische Messungen Mit dem neuen APx 1701 setzt Audio Precision neue Maßstäbe für Messungen an Lautsprechern, Kopfhörern und Mikrofonen. Der APx1701 besteht aus Verstärkern in Messgerätequalität und Stromversorgungen für Messmikrofone. Er ermöglicht in Entwicklung und Fertigungstest eine unverfälschte Erfassung der Eigenschaften von elektroakustischen Bauteilen und Geräten. Die speziell für elektroakustische Messungen entwickelten hochwertigen Verstärker speisen Lautsprecher und Kopfhörer. Dies ermöglicht so unter anderem Impedanzmessungen. Sowohl Messmikrofone als auch zu testende Mikrofone können mit Energie versorgt werden. Alle Funktionen sind in die APx500 Audiotestsoftware integriert und auf den direkten Anschluss an einen APx-Analyzer abgestimmt. Für den Einsatz des APx1701 sind ein Analyzer der APx-500 – Baureihe und die APx500-Software ab Version 4.3 erforderlich. Hervorragender Fremdspannungsabstand Bei einer festen Verstärkung von 20 dB von DC bis 100 kHz bietet der APx1701 einen hervorragenden Fremdspannungsabstand von 134 dB. Im Frequenzbereich von 10 Hz bis 20 kHz beträgt das eigene THD+N ≤ -106 dB (80 kHz Messbandbreite), der frequenzabhängige Verstärkungsfehler liegt bei ±0,08 dB (DC-gekoppelt). Der Leistungsverstärker des APx1701 verfügt über zwei unabhängige Kanäle mit einer Ausgangsleistung von bis zu 100 W (ein Kanal aktiv) an 8 Ω. Spannungsmesspunkte an den an den Verstärkerausgängen eingeschleiften Messwiderständeb ermöglichen unkomplizierte Impedanzmessungen. Integrierte analoge, digitale und elektroakustische Messungen Die zunehmende Komplexität von Audiogeräten (z. B. drahtlose Bluetooth-Lautsprecher oder aktiv lärmmindernde Kopfhörer) führt zu immer komplizierteren Messaufbauten und Prüfabläufen, speziell dann, wenn häufig zwischen verschiedenen Messgeräten umgeschaltet werden muss. Als Zusatzgerät für elektroakustische Messungen fügt sich das APx1701 direkt in die APx500-Softwareumgebung ein und bietet im Verbund mit einem APx500-Analyzer eine integrierte Lösung zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit elektroakustischer Geräte und ihrer analogen und digitalen Bestandteile. Spezielle Eingänge für Messmikrofone und Prüflinge Für Mikrofone (sowohl Messmikrofone als auch Prüflinge) verfügt der APx1701 über symmetrische und unsymmetrische Eingänge. Die symmetrischen Eingänge liefern eine zuschaltbare +48 V – Phantomspeisung, die unsymmetrischen Eingänge verfügen über eine ebenfalls zuschaltbare CCP-Konstantstromversorgung und eine TEDS (Transducer Electronic Data Sheet) -Sensorerkennung. Vollständig kalibrierte Messkette Bei der Vermessung von Mustern im Entwicklungslabor oder bei der Qualitätsprüfung in der Fertigung, stets ist die Zuverlässigkeit der Messergebisse entscheidend. Als Ergänzung der APx500-Audioanalyzer ist auch der APx1701 gemäß ISO / IEC 17025:2005 kalibriert. Alle Geräte enthalten ab Werk ein akkreditiertes Kalibrierprotokoll. Diese Kalibrierung bietet die dokumentierte und rückführbare Bestätigung, dass die gelieferten Geräte sämtliche angegebenen Spezifikationen einhalten oder übertreffen.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx500 Flex
Audio Precision APx500 Flex Kombiniert die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Messsoftware APx500 mit Audioschnittstellen von Drittanbietern Der APx500 Flex Audioanalysator besteht aus der bekannten APx500 Messsoftware und einem APx500 Flex Key. Diese Kombination ermöglicht, dass Sie mit einem ASIO-fähigen Audio-Interface Ihrer Wahl und dem APx500 Flex die vielseitige und leistungsstarke APx Audio-Messsoftware von AP verwenden können. Beginnen Sie mit den Messoptionen, die Sie für Ihre aktuelle Anwendung benötigen. Sie habe die Möglichkeit, zusätzliche Messoptionen hinzuzufügen, wenn sich Ihre Prüfanforderungen ändern. Die APx500 Flex Lösung bringt Innovationen im Bereich der Audiopräzision wie Messungen mit einem Klick, codefreie Automatisierung und ausgefeiltes Reporting in handelsübliche Audio-Interface-Hardwarelösungen. Wiederkehrende Prüfstandtests und Produktionstests können mit dem integrierten Messablaufplaner einfach automatisiert und als Projekt gespeichert werden, das mit jedem APx-Analysator verwendet werden kann. Der Produktionstestmodus bietet eine optionale vereinfachte Bedienoberfläche mit mehreren Laufstatistiken, die von einem Fertigungsingenieur erstellt und überwacht werden. Greifen Sie auf die API zu, wenn Sie es wünschen: Die Dokumentation für VB.NET, C#.NET, MATLAB und LabVIEW ist enthalten. Flexibilität Das APx500 Flex ist kompatibel mit ASIO-fähigen Audioschnittstellen. Wählen Sie das Schnittstellenprodukt, das Ihrem Budget und den Leistungsanforderungen Ihrer Anwendung entspricht. Die Softwarelizenzierung für den APx500 Flex erfolgt durch den APx500 Flex Key. Verschieben Sie Ihre Messlizenzen von einem Computer auf einen anderen, indem Sie einfach Ihren APx500 Flex Key umstecken. Konfigurierbar Das APx500 Flex setzt die Tradition von APs hochkonfigurierbaren Messlösungen fort. Wählen Sie Messoptionen basierend auf Ihren Testanforderungen, mit der Möglichkeit, einzelne Messungen oder preiswerte Flex-Pakete zu erwerben. Gemeinsame Softwareplattform Alle APx-Analyzer verwenden eine gemeinsame Softwareplattform, die die gemeinsame Nutzung von Tests und Ergebnissen erleichtert. Alle Einstellungen für einen Test werden in einer einzigen Projektdatei gespeichert, wodurch es einfach ist, Testaufbauten zwischen F&E und Produktionsstätten auf der ganzen Welt zu replizieren.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx500 V6.0
Audio Precision APx500 Software v6.0 Enabling the measurement of multiple simultaneous input types, v6.0 provides critical cross-domain insight APx500 Software v6.0 allows users to simultaneously measure analog and digital signals, providing improved measurement consistency, critical insight and reduced test time for a variety of applications and device types.This multi-input capability is especially useful for devices with digital microphones - smart speakers, mobile phones, Bluetooth® headsets - as it allows for the measurement of the device’s microphones in conjunction with an analog measurement mic as a reference.With release version 6.0, APx audio analyzers now offer simultaneous analog and digital measurements across the highest channel count and the widest range of digital I/O available in the market. Key Features APx offers simultaneous (correlated) analog [&] digital measurements across the highest channel count and the widest range of digital I/O available.[nbsp] Provides critical cross-domain insight Enables reduced test time Please click here to see all the features from the Software v6.0: System Requirements Microsoft Windows 10, 64-Bit operating system PC with 2 GHz or faster multi-core processor (2 or more cores) 2 GB or more RAM (5 GB or more recommended for Windows 8)
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx500 V7.0
Audio Precision APx500 Software V7.0 APx500 7.0.0 is a release that adds several significant enhancements to the software, including Open Loop support for measurements using the Fast Sweep stimulus, Fast Sweep stimulus availability in additional measurements, enhancements to Transfer Function measurements including nesting capabilities and Level Triggering, and otherimprovements. Additionally, this latest release of APx500 software supports new GRAS SysCheck2 microphone sets. Open Loop & Fast Sweep Enhancements You can now make Open Loop measurements when using the Fast Sweep stimulus inAcoustic Response and Continuous Sweep measurements. In previous releases, theFast Sweep stimulus was available only in the Loudspeaker Production Testmeasurement and only for Closed Loop measurements.The Fast Sweep stimulus is now available in both Closed-Loop and Open-Loopconfigurations. In addition to Loudspeaker Production Test, the Fast Sweep Open Loopconfiguration option is now also available in the following measurements: Acoustic Response, Continuous Sweep, Impedance Theile/Small Transfer Function Enhancements Nesting capabilities. Defined sweeps can be run at steps of a second defined sweep driven by a secondary source, providing a family of responses at different levels. Level triggering. In addition to the Match trigger, you can now specify a Level trigger to initiate a measurement. Using a Level trigger, the Transfer Function Measurement can now be triggered on the positive or negative slope of a specifier level threshold. Bench Mode Enhancements Bench Mode functionality has been increased with the addition of the Transfer Functionmeasurement, which includes the new nesting capabilities and level triggering.Transfer Function in Bench Mode has a new control that can be used to providecontinuous dynamic results so that changes can be made and the effects shown in resultgraphs in real time. Support for GRAS SysCheck2 Microphone Sets APx500 software can be used to remotely verify that a connected GRAS SysCheck2 microphone is functioning and operating within selected relative sensitivity parameters. It provides a pass/fail result in APx500 and lights corresponding green or red LEDs on the microphone to indicate the pass or fail status. Because the SysCheck2 microphone[nbsp]communicates these results across the same BNC cable used for testing, it is a de factoverification of the entire measurement chain integrity, including the microphone, cable and analyzer. SysCheck2 can also provide temperature, humidity, and ambient air pressure data, which can be used as part of the test stand record. Please click here to see all the features from the Software V7.0: Sie haben Fragen zum Produkt oder Anwendungen? Das ADMESS-Team steht Ihnen bei technischem Support und Angebotserstellung gerne zur Verfügung.
Preis auf Anfrage
Audio Precision APx500 V8.0
Audio Precision APx500 Software V8.0 Audio Precision hat die Version 8.0 seiner Messsoftware APx500 veröffentlicht. Die Version 8.0 bietet Optimierungen der Softwareleistung, die unnötige Berechnungen reduzieren und die Ausführung von Sequenzen beschleunigen. Dies führt zu einer erheblichen Zeitersparnis bei der Prüfung und zu einer wesentlich schnelleren Erstellung von Berichten über wichtige Messungen wie THD+N. THD+N Ergebnisse unter Verwendung des FastSweep THD+N-Ergebnisse unter Verwendung des FastSweep-Stimulus in Continuous Sweep, Acoustic Response und Loudspeaker Production Test.   Leistungsoptimierung der Software Software-Leistungsoptimierungen, die unnötige Berechnungen reduzieren und die Sequenzausführung beschleunigen. Durch die Optimierung Ihrer Sequenzen, z. B. durch die Verwendung von FastSweep anstelle herkömmlicher gestufter Frequenzsweeps, das Entfernen ungenutzter Messergebnisse und die Minimierung des Filmstreifens während der Sequenzausführung, können Sie im Vergleich zu früheren Versionen von APx bis zu 40 % an Prüfzeit einsparen.   Aktualisierungen von Bose® SoneTrac Die Aktualisierungen von Bose® SoneTrac ermöglichen es den Benutzern, SoneTrac-Messungen auf die gleiche Weise wie Bose durchzuführen, um eine verfeinerte Kontrolle über die Signalverarbeitung bei der Erkennung von Reibungs- und Brummfehlern zu erhalten.    Ausführliche Informationen und weitere Features der neuen V8.0 Software finden Sie hier.    Sie haben Fragen zum Produkt oder Anwendungen? Das ADMESS-Team steht Ihnen bei technischem Support und Angebotserstellung gerne zur Verfügung.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx-515 B-Serie
Audio Precision APx515 B-Serie Audio Analyzer Kein anderer Audio-Analyzer dürfte schneller und einfacher zu bedienen sein. Ein dedizierter Audio-Analyzer in der Produktionslinie gestattet einfachere Testaufbauten, schnellere, verlässlichere Testprozeduren und Messergebnisse, die von Lieferanten, Entwicklern und Herstellern anerkannt werden. Der APx515 B-Serie ist mit seinem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis optimal hierfür. Er bietet automatisierte Messabläufe, Leistungsspektren, geregelte Gleittöne und Akustikmessungen bis hin zur optionalen Bestimmung von Thiele-Small-Parametern. Innovative Ein-Klick-Messungen, die codefreie Automation, konfigurierbare Berichte und schnelle Multiton-Messungen, die in 1,2 Sekunden bis zu 21 Ergebnisse liefern, erleichtern die tägliche Arbeit mit den APx-Analyzern. Alle APx-Analyzer verwenden dieselbe Software, das erleichtert den Projekt- und Datenaustausch. Die Ein- und Ausgänge unterstützen bis zu 16 Kanäle analog, 192 kHz digital. Die HDMI-Verbindung und ein digitales Mehrkanal-Interface erleichtern BluRay- und Dolby/DTS-Konformitätsprüfungen. Codefreie Testautomation und einfache Systemintegration Komplette Prüfabläufe können direkt in der APx-Software ohne Programmierung erstellt werden. Peripherie, wie Fußschalter, Anzeigen usw. werden direkt aus der APx-Software gesteuert. Darüber hinaus ist aus LabView, VB.net oder C# eine Fernsteuerung möglich. Automatische Protokollierung Standardmäßig werden die Testergebnisse und Messwerte in einem Protokoll festgehalten. Eigene Anforderungen an die Gestaltung der Protokolle können auf Basis von MS-Word-Vorlagen ohne Programmieraufwand umgesetzt werden. APx fügt die Ergebnisse in die Vorlage ein, die als Dokument gespeichert und weitergeben werden kann. Kurze Prüfzeiten im Fertigungstest Der vordefnierte APx-Multiton ermöglicht 21 Messungen in 1,2 s. Eigene Multitöne mit optimiertem Crestfaktor können automatisiert erstellt werden. Quasi-reflexionsfreier Akustiktest Komplette akustische Charakterisierung in 6 Sekunden. Einstellung des Zeitfenster in der Energie-Zeit-Kurve per Drag & Drop für einfaches Einrichten.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx-525 B-Serie
Audio Precision APx525 B-Serie Audio Analyzer Der Audio Analyzer APx525 B-Serie ist mit einer Generatorausgangsspannung bis 26,66 Vrms und einer Eingangsspannungsfestigkeit von bis zu 300 Vrms optimal für den Test von Leistungsverstärkern. Er bietet automatisierte Messabläufe, Leistungsspektren, geregelte Gleittöne und Akustikmessungen bis hin zur optionalen Bestimmung von Thiele-Small-Parametern. Echzeit-Signalanzeigen Pegel-, THD+N-, Oszilloskop- und FFT-Signalanzeigen für Labormessungen. Zusätzliche Anzeige von Status-Bits, HDMI- und Bluetooth-Metadaten Codefreie Testautomation Komplette Prüfabläufe können direkt in der APx-Software ohne Programmierung erstellt werden. Peripherie, wie Fußschalter, Anzeigen usw. werden direkt aus der APx-Software gesteuert. Darüber hinaus ist aus LabView, VB.net oder C# eine Fernsteuerung möglich. Automatische Protokollierung Standardmäßig werden die Testergebnisse und Messwerte in einem Protokoll festgehalten. Eigene Anforderungen an die Gestaltung der Protokolle können auf Basis von MS-Word-Vorlagen ohne Programmieraufwand umgesetzt werden. APx fügt die Ergebnisse in die Vorlage ein, die als Dokument gespeichert und weitergeben werden kann. Kurze Prüfzeiten im Fertigungstest Der vordefnierte APx-Multiton ermöglicht 21 Messungen in 1,2 s. Eigene Multitöne mit optimiertem Crestfaktor können automatisiert erstellt werden. Quasi-reflexionsfreier Akustiktest Komplette akustische Charakterisierung in 6 Sekunden. Einstellung des Zeitfenster in der Energie-Zeit-Kurve per Drag & Drop für einfaches Einrichten.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx-526 B-Serie
Audio Precision APx526 B-Serie Audio Analyzer Der Audio Analyzer APx526 B-Serie ist mit einer Generatorausgangsspannung bis 26,66 Vrms und einer Eingangsspannungsfestigkeit von bis zu 300 Vrms optimal für den Test von Leistungsverstärkern. Er bietet automatisierte Messabläufe, Leistungsspektren, geregelte Gleittöne und Akustikmessungen bis hin zur optionalen Bestimmung von Thiele-Small-Parametern. Echzeit-Signalanzeigen Pegel-, THD+N-, Oszilloskop- und FFT-Signalanzeigen für Labormessungen. Zusätzliche Anzeige von Status-Bits, HDMI- und Bluetooth-Metadaten Codefreie Testautomation Komplette Prüfabläufe können direkt in der APx-Software ohne Programmierung erstellt werden. Peripherie, wie Fußschalter, Anzeigen usw. werden direkt aus der APx-Software gesteuert. Darüber hinaus ist aus LabView, VB.net oder C# eine Fernsteuerung möglich. Automatische Protokollierung Standardmäßig werden die Testergebnisse und Messwerte in einem Protokoll festgehalten. Eigene Anforderungen an die Gestaltung der Protokolle können auf Basis von MS-Word-Vorlagen ohne Programmieraufwand umgesetzt werden. APx fügt die Ergebnisse in die Vorlage ein, die als Dokument gespeichert und weitergeben werden kann. Kurze Prüfzeiten im Fertigungstest Der vordefnierte APx-Multiton ermöglicht 21 Messungen in 1,2 s. Eigene Multitöne mit optimiertem Crestfaktor können automatisiert erstellt werden. Quasi-reflexionsfreier Akustiktest Komplette akustische Charakterisierung in 6 Sekunden. Einstellung des Zeitfenster in der Energie-Zeit-Kurve per Drag & Drop für einfaches Einrichten.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx-582 B-Serie
Audio Precision APx582 B-Serie Audio Analyzer In den wesentlichen Eigenschaften technischen Eigenschaften entspricht der APx-582 B-Serie den Eigenschaften dem APx585 B-Serie. Die APx582 B-Serie ist ebenfalls mit 8 analogen Eingangskanäle ausgestattet. Jedoch verfügt der APx582 B-Serie über mit 2 analogen Ausgangskanälen. Der APx582 enthält die Option AG52 für perfekte Rechteckwellen. Besonderheiten der APx58x B-Serie Sehr schneller Test mehr- und vielkanaliger Prüflinge Messung des Übersprechens von einem Kanal auf alle und von allen Kanälen auf einen Messung der Phasenlage gleichzeitig über alle Kanäle Messung der maximalen Ausgangsleistung aller Kanäle in Abhängigkeit der Zeit Unterstützung mit Signalumschaltern bis zu 192 Kanäle Mehrkanal-Audio erfordert mehrkanalige Analyse Ein echter Mehrkanal-Audioanalyzer erhöht nicht nur die Testgeschwindigkeit, sondern vermittelt auch ein vollständiges Bild der Eigenschaften aller Ein- und Ausgangskanäle eines Prüflings bei gleichzeitigem Betrieb. Die Mehrzahl von A/V-Receivern, Disc-Playern, Fernsehgeräten, PCs und Audiogeräten in Fahrzeugen haben mehr als 2 Kanäle, von 6 Kanälen (5.1) in Surroundkonfigurationen bis zu 16 oder mehr Kanälen in Kraftfahrzeugen. Die herkömmliche Lösung zum Test mehrerer Kanäle mit einem zweikanaligen Analyzer bestand im Einsatz von Signalumschaltern. Dieses Konzept verursacht zwei größere Probleme. Zunächst ist, selbst wenn sie automatisiert geschieht, die Signalumschaltung zwischen den Kanälen recht langsam. Zweitens sind, da nur 1 oder 2 Kanäle gemessen werden, diese Tests oft "blind" für Rückwirkungen zwischen verschiedenen Kanälen. Zu den unentdeckten Problemen kann ein Leistungsabfall bei Belastung aller Kanäle gehören, wie auch Phasen- und Übersprecheffekte und speziell komplexe gegenseitige Beeinflussungen aller Ausgangskanäle in Kombination untereinander. Mehrkanalige Dolby / dts-Vorprüfung Die APx-582 B-Serie unterstützt spezialisierte Tests, die bei der schnellen und einfachen Prüfung im Vorfeld einer Dolby/dts-Zertifizierung helfen, bevor schließlich Zeit und Ressourcen für die tatsächliche Zertifizierung aufgewendet werden. APx ist bei Verwendung der Dolby Autotest 2.0 DVD oder der dts test DVD für alle in den Dolby- oder dts-Zertifizierungsvoraussetzungen geforderten Messungen selbst konfigurierend. Lediglich die Dialogmeldungen am Bildschirm sind zu befolgen und die Übereinstimmung der Resultate mit den Zertifizierungsvoraussetzungen ist zu überprüfen. Die Ergebnisse können dann in dem von Dolby oder dts festgelegten Datenformat exportiert werden. Codefreie Testautomation Komplette Prüfabläufe können direkt in der APx-Software ohne Programmierung erstellt werden. Peripherie, wie Fußschalter, Anzeigen usw. werden direkt aus der APx-Software gesteuert. Darüber hinaus ist aus LabView, VB.net oder C# eine Fernsteuerung möglich. Innovative Ein-Klick-Messungen, die codefreie Automation, konfigurierbare Berichte und schnelle Multiton-Messungen, die 21 Ergebnisse in 1,2 Sekunden liefern, erleichtern die tägliche Arbeit mit den APx-Analyzern. Alle APx-Analyzer verwenden dieselbe Software, das erleichtert den Projekt- und Datenaustausch. Die Ein- und Ausgänge unterstützen bis zu 16 Kanäle analog, 192 kHz digital. Die HDMI-Verbindung und ein digitales Mehrkanal-Interface erleichtern BluRay- und Dolby/DTS-Konformitätsprüfungen. Automatische Protokollierung Standardmäßig werden die Testergebnisse und Messwerte in einem Protokoll festgehalten. Eigene Anforderungen an die Gestaltung der Protokolle können auf Basis von MS-Word-Vorlagen ohne Programmieraufwand umgesetzt werden. APx fügt die Ergebnisse in die Vorlage ein, die als Dokument gespeichert und weitergeben werden kann. Echtzeit-Signalanzeigen Pegel-, THD+N-, Oszilloskop- und FFT-Signalanzeigen für Labormessungen. Zusätzliche Anzeige von Status-Bits, HDMI- und Bluetooth-Metadaten. Kurze Prüfzeiten im Fertigungstest Der vordefinierte APx-Multiton ermöglicht 21 Messungen in 1,2 s. Eigene Multitöne mit optimiertem Crestfaktor können automatisiert erstellt werden. Quasi-reflexionsfreier Akustiktest Komplette akustische Charakterisierung in 6 Sekunden. Einstellung des Zeitfenster in der Energie-Zeit-Kurve per Drag & Drop für einfaches Einrichten.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx-585 B-Serie
Audio Precision APx585 B-Serie Audio Analyzer Der APx-585 B-Serie ist ein echter Mehrkanal-Audio-Analyzer mit 8 simultanen analogen Aus- und Eingängen. Damit ermöglicht er schnellere Tests mehrkanaliger Audiogeräte und bietet auch eine gleichzeitige vollständige Messung, die ein Zwei-Kanal-Analyzer mit Signalumschaltern nicht leisten kann. Dazu gehören z. B. der kanalabhängige Leistungsverlust bei Ausgangstests unter voller Leistung oder Phasen- und Übersprech-Effekte. Mit der HDMI-Option ist er ideal zur Entwicklung und zum Test von Geräten der Unterhaltungselektronik, wie z. B. Heimkino-Receivern, geeignet. Besonderheiten der APx58x B-Serie Sehr schneller Test mehr- und vielkanaliger Prüflinge Messung des Übersprechens von einem Kanal auf alle und von allen Kanälen auf einen Messung der Phasenlage gleichzeitig über alle Kanäle Messung der maximalen Ausgangsleistung aller Kanäle in Abhängigkeit der Zeit Unterstützung mit Signalumschaltern bis zu 192 Kanäle Mehrkanal-Audio erfordert mehrkanalige Analyse Ein echter Mehrkanal-Audioanalyzer erhöht nicht nur die Testgeschwindigkeit, sondern vermittelt auch ein vollständiges Bild der Eigenschaften aller Ein- und Ausgangskanäle eines Prüflings bei gleichzeitigem Betrieb. Die Mehrzahl von A/V-Receivern, Disc-Playern, Fernsehgeräten, PCs und Audiogeräten in Fahrzeugen haben mehr als 2 Kanäle, von 6 Kanälen (5.1) in Surroundkonfigurationen bis zu 16 oder mehr Kanälen in Kraftfahrzeugen. Die herkömmliche Lösung zum Test mehrerer Kanäle mit einem zweikanaligen Analyzer bestand im Einsatz von Signalumschaltern. Dieses Konzept verursacht zwei größere Probleme. Zunächst ist, selbst wenn sie automatisiert geschieht, die Signalumschaltung zwischen den Kanälen recht langsam. Zweitens sind, da nur 1 oder 2 Kanäle gemessen werden, diese Tests oft "blind" für Rückwirkungen zwischen verschiedenen Kanälen. Zu den unentdeckten Problemen kann ein Leistungsabfall bei Belastung aller Kanäle gehören, wie auch Phasen- und Übersprecheffekte und speziell komplexe gegenseitige Beeinflussungen aller Ausgangskanäle in Kombination untereinander. Mehrkanalige Dolby / dts-Vorprüfung Die APx-585 B-Serie unterstützt spezialisierte Tests, die bei der schnellen und einfachen Prüfung im Vorfeld einer Dolby/dts-Zertifizierung helfen, bevor schließlich Zeit und Ressourcen für die tatsächliche Zertifizierung aufgewendet werden. APx ist bei Verwendung der Dolby Autotest 2.0 DVD oder der dts test DVD für alle in den Dolby- oder dts-Zertifizierungsvoraussetzungen geforderten Messungen selbst konfigurierend. Lediglich die Dialogmeldungen am Bildschirm sind zu befolgen und die Übereinstimmung der Resultate mit den Zertifizierungsvoraussetzungen ist zu überprüfen. Die Ergebnisse können dann in dem von Dolby oder dts festgelegten Datenformat exportiert werden. Codefreie Testautomation Komplette Prüfabläufe können direkt in der APx-Software ohne Programmierung erstellt werden. Peripherie, wie Fußschalter, Anzeigen usw. werden direkt aus der APx-Software gesteuert. Darüber hinaus ist aus LabView, VB.net oder C# eine Fernsteuerung möglich. Innovative Ein-Klick-Messungen, die codefreie Automation, konfigurierbare Berichte und schnelle Multiton-Messungen, die 21 Ergebnisse in 1,2 Sekunden lieferen, erleichtern die tägliche Arbeit mit den APx-Analyzern. Alle APx-Analyzer verwenden dieselbe Software, das erleichtert den Projekt- und Datenaustausch. Die Ein- und Ausgänge unterstützen bis zu 16 Kanäle analog, 192 kHz digital. Die HDMI-Verbindung und ein digitales Mehrkanal-Interface erleichtern BluRay- und Dolby/DTS-Konformitätsprüfungen.Automatische Protokollierung Standardmäßig werden die Testergebnisse und Messwerte in einem Protokoll festgehalten. Eigene Anforderungen an die Gestaltung der Protokolle können auf Basis von MS-Word-Vorlagen ohne Programmieraufwand umgesetzt werden. APx fügt die Ergebnisse in die Vorlage ein, die als Dokument gespeichert und weitergeben werden kann. Echtzeit-Signalanzeigen Pegel-, THD+N-, Oszilloskop- und FFT-Signalanzeigen für Labormessungen. Zusätzliche Anzeige von Status-Bits, HDMI- und Bluetooth-Metadaten. Kurze Prüfzeiten im Fertigungstest Der vordefinierte APx-Multiton ermöglicht 21 Messungen in 1,2 s. Eigene Multitöne mit optimiertem Crestfaktor können automatisiert erstellt werden. Quasi-reflexionsfreier Akustiktest Komplette akustische Charakterisierung in 6 Sekunden. Einstellung des Zeitfenster in der Energie-Zeit-Kurve per Drag & Drop für einfaches Einrichten.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx-586 B-Serie
Audio Precision APx586 B-Serie Audio Analyzer In den wesentlichen Eigenschaften technischen Eigenschaften entspricht der APx-586 B-Serie den Eigenschaften dem APx585 B-Serie. Der APx586 B-Serie verfügt aber über ein zweites Eingangsmodul für 16 simultane analoge Eingangskanäle. Damit ermöglicht er schnellere Tests mehrkanaliger Audiogeräte und bietet auch eine gleichzeitige vollständige Messung, die ein Zwei-Kanal-Analyzer mit Signalumschaltern nicht leisten kann. Dazu gehören z. B. der kanalabhängige Leistungsverlust bei Ausgangstests unter voller Leistung oder Phasen- und Übersprech-Effekte. Mit der HDMI-Option ist er ideal zur Entwicklung und zum Test von Geräten der Unterhaltungselektronik, wie z. B. Heimkino-Receivern, geeignet. Besonderheiten der APx58x B-Serie Sehr schneller Test mehr- und vielkanaliger Prüflinge Messung des Übersprechens von einem Kanal auf alle und von allen Kanälen auf einen Messung der Phasenlage gleichzeitig über alle Kanäle Messung der maximalen Ausgangsleistung aller Kanäle in Abhängigkeit der Zeit Unterstützung mit Signalumschaltern bis zu 192 Kanäle Mehrkanal-Audio erfordert mehrkanalige Analyse Ein echter Mehrkanal-Audioanalyzer erhöht nicht nur die Testgeschwindigkeit, sondern vermittelt auch ein vollständiges Bild der Eigenschaften aller Ein- und Ausgangskanäle eines Prüflings bei gleichzeitigem Betrieb. Die Mehrzahl von A/V-Receivern, Disc-Playern, Fernsehgeräten, PCs und Audiogeräten in Fahrzeugen haben mehr als 2 Kanäle, von 6 Kanälen (5.1) in Surroundkonfigurationen bis zu 16 oder mehr Kanälen in Kraftfahrzeugen. Die herkömmliche Lösung zum Test mehrerer Kanäle mit einem zweikanaligen Analyzer bestand im Einsatz von Signalumschaltern. Dieses Konzept verursacht zwei größere Probleme. Zunächst ist, selbst wenn sie automatisiert geschieht, die Signalumschaltung zwischen den Kanälen recht langsam. Zweitens sind, da nur 1 oder 2 Kanäle gemessen werden, diese Tests oft "blind" für Rückwirkungen zwischen verschiedenen Kanälen. Zu den unentdeckten Problemen kann ein Leistungsabfall bei Belastung aller Kanäle gehören, wie auch Phasen- und Übersprecheffekte und speziell komplexe gegenseitige Beeinflussungen aller Ausgangskanäle in Kombination untereinander. Mehrkanalige Dolby / dts-Vorprüfung Die APx-586 B-Serie unterstützt spezialisierte Tests, die bei der schnellen und einfachen Prüfung im Vorfeld einer Dolby/dts-Zertifizierung helfen, bevor schließlich Zeit und Ressourcen für die tatsächliche Zertifizierung aufgewendet werden. APx ist bei Verwendung der Dolby Autotest 2.0 DVD oder der dts test DVD für alle in den Dolby- oder dts-Zertifizierungsvoraussetzungen geforderten Messungen selbst konfigurierend. Lediglich die Dialogmeldungen am Bildschirm sind zu befolgen und die Übereinstimmung der Resultate mit den Zertifizierungsvoraussetzungen ist zu überprüfen. Die Ergebnisse können dann in dem von Dolby oder dts festgelegten Datenformat exportiert werden. Codefreie Testautomation Komplette Prüfabläufe können direkt in der APx-Software ohne Programmierung erstellt werden. Peripherie, wie Fußschalter, Anzeigen usw. werden direkt aus der APx-Software gesteuert. Darüber hinaus ist aus LabView, VB.net oder C# eine Fernsteuerung möglich.Innovative Ein-Klick-Messungen, die codefreie Automation, konfigurierbare Berichte und schnelle Multiton-Messungen, die 21 Ergebnisse in 1,2 Sekunden lieferen, erleichtern die tägliche Arbeit mit den APx-Analyzern. Alle APx-Analyzer verwenden dieselbe Software, das erleichtert den Projekt- und Datenaustausch. Die Ein- und Ausgänge unterstützen bis zu 16 Kanäle analog, 192 kHz digital. Die HDMI-Verbindung und ein digitales Mehrkanal-Interface erleichtern BluRay- und Dolby/DTS-Konformitätsprüfungen.Automatische Protokollierung Standardmäßig werden die Testergebnisse und Messwerte in einem Protokoll festgehalten. Eigene Anforderungen an die Gestaltung der Protokolle können auf Basis von MS-Word-Vorlagen ohne Programmieraufwand umgesetzt werden. APx fügt die Ergebnisse in die Vorlage ein, die als Dokument gespeichert und weitergeben werden kann. Echtzeit-Signalanzeigen Pegel-, THD+N-, Oszilloskop- und FFT-Signalanzeigen für Labormessungen. Zusätzliche Anzeige von Status-Bits, HDMI- und Bluetooth-Metadaten. Kurze Prüfzeiten im Fertigungstest Der vordefinierte APx-Multiton ermöglicht 21 Messungen in 1,2 s. Eigene Multitöne mit optimiertem Crestfaktor können automatisiert erstellt werden. Quasi-reflexionsfreier Akustiktest Komplette akustische Charakterisierung in 6 Sekunden. Einstellung des Zeitfenster in der Energie-Zeit-Kurve per Drag & Drop für einfaches Einrichten.
Preis auf Anfrage
Audio Precision Audio Analyzer APx555 B-Serie
Audio Precision APx555 B-Serie Audio Analyzer Eine Spitzenleistung aus 30-jähriger Erfahrung im Audiotest: Der APx555 ist ein Audio Analyzer ohne Kompromisse. Er verbindet branchenweit beste Analogeigenschaften mit einer schnellen, intuitiven Software und unterstützt alle digitalen Ein- und Ausgangsoptionen der APx-Serie. Hervorragende Analogeigenschaften Der APx555 B-Serie erreicht ein typisches THD+N von -120 dB. Dies sind beeindruckende 5 dB Verbesserung gegenüber dem SYS-2700. Höchste Vielseitigkeit der Bediensoftware Zwischen dem neuen Bench Mode — der eine direkte Bedienung aller Funktionen ermöglicht — und dem bekannten Sequenzablauf mit vordefinierten Messungen kann in der APx-Software schnell und einfach umgeschaltet werden. Optionale Module bieten verschiedenste Schnittstellen
Preis auf Anfrage