So erreichen Sie uns
Telefon: 06352/78998-0
E-Mail: info@admess.de

Admess
Ernst-Kiefer Str. 9
67292 Kirchheimbolanden

Teledyne LeCroy WaveSurfer 3104z - 1 GHz, 4 Kanal

Artikelnummer: LeCroy-WS3104z

Preis auf Anfrage

Produktinformationen "Teledyne LeCroy WaveSurfer 3104z - 1 GHz, 4 Kanal"

Teledyne LeCroy WaveSurfer 3104z - Oszilloskop und Mixed-Signal-Oszilloskop

Der neue WaveSurfer 3000z - ausgestattet mit einem 10.1" kapazitiven Touchscreen, 20 Mpts Speichertiefe und einer großen Toolbox für Ihre Messungen. Der neue WaveSurfer 3000Z zum Beispiel mit einem Funktionsgenerator (bis 25 MHz),16 digitale Eingangskanäle, dem Power-Analyse-Paket und vielen weiteren Optionen ausgestattet werden. Sogar die Bandbreite lässt sich nachträglich noch aufrüsten. So ist die Sicherheit Ihrer Investition auf lange Sicht gewährleistet.

Schnelle Bedienung
Die Bedienung der Teledyne LeCroy Wavesurfer 3000z ist mit dem MAUI-Bedienkonzept und einem 10.1" kapazitiven Touchscreen ausgestattet. Dies ermöglicht eine schnelle, einfache und intuitive Bedienung. Alles auf dem Bildschirm ist interaktiv. Anklicken, einstellen, verschieben, zoomen - alles geht wie von selbst. Spezielle Funktionstasten gestatten den sofortigen Zugriff auf Mathematik, Zoom, serielle Decoder, WaveScan, History und Funktionsgenerator.
Beeindruckende Triggerfähigkeit
Viele der von Teledyne LeCroy bekannten vielseitigen Triggerfunktionen bietet auch der WaveSurfer 3000z. Neben Flanken- und Pulsbreitentrigger stehen auch Trigger auf Anstiegszeiten und Frequenzen / Periodendauern zur Verfügung. Smart-Trigger, wie z. B. auf Runts oder parallele Bitmuster sind ebenfalls standardmäßig vorhanden.
Leistungsfähige Digitaloption
Die 16 digitalen Kanäle verfügen über eigenen Erfassungsspeicher von 10 M Punkten. Die in dieser Preisklasse sonst oft übliche Aufteilung des Erfassungsspeichers zwischen Analog- und Digitalsignalen ist hier nicht erforderlich.
Beste Verbindungen
Messergebnisse sind nur dann etwas wert, wenn sie auch gespeichert und archiviert werden können. Der WaveSurfer 3000z bietet Ihnen dazu einen Steckplatz für eine Micro SDHC-Karte (16 GB inklusive), 4 USB- und eine LAN - Schnittstelle. Fernsteuerung und Automation sind via LAN oder USBTMC möglich.
Bandbreite: 1 GHz
Vertikal Auflösung: 8-Bit
Artikel Bandbreite Kanäle Max. Speichertiefe Max. Abtastrate
WS3104z 1 GHz 4 Bis zu 20 Mpts Bis zu 2 GS/s


Technische Besonderheiten des Teledyne LeCroy WaveSurfer 3000z

Zeitsparende Fehlersuche und Überprüfung
Ihre Arbeit wird durch mehrere nützliche Funktionen erleichtert und beschleunigt:
  • Schnelle Aktualisierung der Bildschirmanzeige
    um auch selten auftretende Ereignisse schnell am Bildschirm erkennen zu können.
  • History Mode
    Vorangegangene Erfassungen können einfach auf Knopfdruck "zurückgespult" werden. Wird beim Heranarbeiten an ein fehlerhaftes Signal der Fehler plötzlich sichtbar, muss nicht bis zum nächsten Auftreten gewartet werden. History Mode ist stets aktiv: Einfach "die Zeit zurückdrehen" und das Signal in Ruhe betrachten und auswerten.
  • WaveScan
    Signalabweichungen schnell und intutiv finden, gezielt darstellen und analysieren
  • Automatische Parametermessungen
    Bis zu 6 Signaleigenschaften beliebiger Erfassungskanäle können gleichzeitig gemessen und angezeigt werden. Die Statistikfunktion berücksichtigt bis zu 1000 Impulsen je Triggerereignis.
  • LabNotebook
    Messungen können mit wenigen Klicks umfassend dokumentiert und archiviert werden - einschließlich der Geräteeinstellungen und aller Datenpunkte. Sie lassen sich mit der Flashback-Funktion zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder aufrufen und danach weiter bearbeiten.
  • Pass/Fail-Test
    Signale können auf die Einhaltung gewisser Toleranzgrenzen hin überwacht werden. In Abhängigkeit vom Ergebnis können bestimmte Reaktionen ausgelöst werden.

Teledyne LeCroy WaveSurfer3000z-Serie

Zum Datenblatt

Neu: Power-Analyse-Option
Die Power-Analyse-Option macht Leistungsmessungen einfach wie nie. Durch das schnelle und einfache Einrichten von Spannungs- und Stromeingängen funktioniert die Leistungsmessung ganz einfach per Knopfdruck.
Leistungsfähige Digitaloption
Die 16 digitalen Kanäle verfügen über eigenen Erfassungsspeicher von 10 M Punkten. Die in dieser Preisklasse sonst oft übliche Aufteilung des Erfassungsspeichers zwischen Analog- und Digitalsignalen ist hier nicht erforderlich.
Triggern und Dekodieren serieller Bussignale
Die dekodierte Protokollinformation wird der elektrischen Signaldarstellung am Bildschirm hinterlegt und farbig hervorgehoben. Damit werden Zusammenhänge zwischen elektrischen Signalverläufen und deren Auswirkungen auf die serielle Übertragung leicht erkennbar. Bis zu 2 Busse sind unabhängig voneinander gleichzeitig dekodierbar. Triggerfunktionen gestatten das gezielte Erfassen bestimmter Adressen, Botschaften oder Fehlerzustände. Derzeit werden CAN, LIN, I²C, SPI und UART/RS232 unterstützt.
Funktionsgenerator
Der WaveSource - Arbiträr-Funktionsgenerator (1 Kanal, 25 MHz, 125 MS/s) stellt neben Sinus- Rechteck und Dreiecksignalen mit einstellbarer Symmetrie auch einstellbare Impulse, Gleichspannungspegel, Rauschsignale und arbiträre Ausgangssignale bereit. Die Bedienung ist komfortabel in das Touchscreen-Bedienkonzept des Oszilloskops integriert.
Digitalvoltmeter (Gratis-Option)
Ab Firmwarestand 7.6.2.2 (Download hier, externer Link) können Sie gratis die DVM-Option abrufen und aktivieren (externer Link). Neben einer kontinuerlichen Spannungsanzeige bietet diese auch eine Frequenzmessung. Bei Fragen zu Firmwareupdate und Installation der Option hilft Ihnen unser Team selbstverständlich gern weiter.

Dies ist nur ein kleiner Auszug der Optionen, die für den WaveSurfer 3000z zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich von uns beraten, welche Optionen für Ihre Messaufgabe geeignet sind.