Teledyne Test Tools - Neue Oszilloskope T3DSO1000 und T3DSO2000

Im Bereich der digitalen Speicher-Oszilloskope stellt Teledyne Test Tools die T3DSO1000- und T3DSO2000-Serie vor.

T3DSO1000-Serie

Die T3DSO1000-Serie umfasst vier Oszilloskope mit Bandbreiten von 100 bis 200 MHz. Bei der Kanalanzahl kann zwischen 2 oder 4 analogen Kanälen gewählt werden – optional kann die 4 Kanal Version mit 16 zusätzlichen digital Kanälen auszugestattet (MSO) werden.

Die T3DSO1000-Serie verfügt über einen sehr tiefen Speicher von 7 Mpts pro Kanal (14 Mpts interleaved) und eine Abtastrate von bis zu 500 MS/s (1 GS/s interleaved). Im Bereich „Math and Measure“ können Sie standardmäßig auf 7 Mathematikfunktionen plus FFT und 38 Messparameter zugreifen. Ebenfalls sind im Bereich der seriellen Decoder I²C, SPI, UART, RS232, CAN und LIN Standard. Optional können die Oszilloskope mit einem Funktions-/ Arbiträrgenerator mit einer Bandbreite bis 25 MHz ausgestattet werden.

Datenblatt und technische Daten

T3DSO2000-Serie

Die T3DSO2000-Serie verfügt über sechs verschiedene Modelle mit Bandbreite von 100 MHz bis 300 MHz. Ebenfalls steht die 2000er-Serie wahlweise mit 2 oder 4 analogen Kanälen zur Verfügung (16 digital Kanäle für die 4 Kanal Versionen).

Die Speichertiefe der T3DSO2000-Serie liegt bei 70 Mpts pro Kanal (140 Mpts interleaved) und die Abtastrate bei bis zu 1 GS/s pro Kanal (2 GS/s interleaved). Neben den 7 Mathematik-Funktionen (plus FFT) und den 37 automatischen Messparametern verfügt die T3DSO2000-Serie über eine „Low Noise Architecture“. Diese rauscharme Architektur ermöglicht Kanalsensitivität von 1 mV/Div. Optional können die Oszilloskope mit einem Funktions-/ Arbiträrgenerator mit einer Bandbreite von 25 MHz ausgestattet werden.

Datenblatt und technische Daten

Zurück