Die 10 Vorteile einer Rogowskispule

Erfahren Sie 10 Vorteile bei Wechselstrommessungen mittels Rogowskistromschleifen

  1. Individuelle Größe möglich
    Im Gegensatz zu einer Stromzange kann der Spulenumfang einer P.E.M. Rogowskispule individuell festgelegt werden. Somit kann Ihre Rogowskispule perfekt an Ihre Applikation angepasst werden. Dies ermöglicht Messungen an kleinsten Halbleiterbauteilen von wenigen mm bis hin zu Messungen an einer Windturbine mit 20 m Durchmesser.
  2. Kein Auftrennen notwendig
    Bei der Messung mit P.E.M. Rogowskispulen ist kein Auftrennen des Stromkreises notwendig. Dies macht Montagearbeiten komplett überflüssig.
  3. Rückwirkungsfreie Messung
    Mit allen P.E.M. Rogowskispulen ist eine Rückwirkungsfreie Messung möglich. Da die Spulen extern mit Strom versorgt werden, wird Ihre Applikation nicht belastet.
  4. Große Bandbreite an Stromstärken messbar
    Messen Sie Stromstärken von wenigen mA bis 300 kA
  5. Hohe Frequenzbereiche messbar
    Je nach Modell können Sie Ströme im Bereich von 10 Hz bis zu 50 MHz messen.
  6. Geringe typische Messunsicherheit
    Typische Unsicherheit ±1 % des Messwerts
  7. Flexible Anschlussmöglichkeiten dank Standard BNC-Anschluss
    Dank des BNC-Ausgangs der Stromschleifen besteht die Möglichkeit die Spule an verschiedene Messgeräte anzuschließen. So können Sie sich Ihre Ergebnisse direkt auf einem Oszilloskop anzeigen lassen, oder aber mittels Datenlogger Ihre Messergebnisse aufzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt auswerten.
  8. Messungen an schwer zugänglichen Leitern möglich
    Wo Stromzangen häufig zu groß oder unflexibel sind, spielen Rogowskispulen ihren Vorteil aus. Dank der flexiblen Stromschleife sind Messungen an verwinkelten oder engen Einbausituationen kein Problem.
  9. Einfache Handhabung
    Aufgrund der robusten aber dennoch leichten und flexiblen Spule ist die Handhabung wesentlich einfacher als mit starren Stromzangen
  10. Spulengröße ist unabhängig von der Stromgröße
    Da die Spulengröße und die Größe des Stroms unabhängig voneinander sind, können P.E.M. Rogowskispulen in verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. So gibt es Spulen, die zwischen zwei Anschlüssen eines TO-220 Halbleiters passen und eine Messung ermöglichen. Ebenfalls kann der Spulenumfang zum Beispiel 20 m betragen und so um eine Windturbine gelegt werden.

Sie sind auf der Suche nach der richtigen Rogowskispule für Ihre Anwendung? Erfahren Sie alles über die P.E.M. Rogowskispulen in der Produktübersicht oder lassen Sie sich von unseren Experten direkt beraten.

Zurück