EA-PSI-5080-05-A Netzgerät, 80V/5A, 160W, 1 Kanal

EA Elektroautomatik Labornetzgerät PSI-5080-05-A – Ausgangsspannung: 0...80 V bei max. 5 A

Die Tisch-Labornetzgeräte der Serie EA-PSI-5000-A verfügen über eine leistungsfähige Mikrocontroller Steuereinheit mit einer Auflösung von 16 Bit. Ebenfalls verfügen alle Modelle über eine flexible, leistungsgeregelte Ausgangsstufe, die bei hoher Ausgangsspannung den Strom oder bei hohem Ausgangsstrom die Spannung so reduziert, dass die maximale Ausgangsleistung nicht überschritten wird.

Alle Modelle der PSI-5000-A Serie sind standardmäßig mit Analog (0-10 V), USB- und Ethernet-Schnittstelle zur Fernsteuerung ausgestattet.

Die integrierten Überwachungsfunktionen für alle Ausgangsparameter vereinfachen einen Prüfaufbau und machen externe Überwachungmaßnahmen oft überflüssig. Das übersichtliche Bedienfeld bietet mit zwei Drehknöpfen und fünf Tasten alle Möglichkeiten, das Gerät einfach und mit wenigen Handgriffen zu bedienen.

Technische Daten auf einen Blick:
Artikel Ausgangsspannung Ausgangsstrom Leistung Kanäle Gehäuse
PSI-5080-05-A 0...80 V max. 5 A 160 W 1 B200xH87xT320 mm
  • Flexible, leistungsgeregelte Ausgangsstufe bis max. 160 W
  • Restwelligkeit: <80 mVpp
  • Galvanisch getrennte, analoge Schnittstelle
  • Hoher Wirkungsgrad bis 92%
  • Diverse Schutzfunktionen (OVP, OCP, OTP)
  • Speicher für 9 Sollwertsätze
  • Elektro Automatik PSI-5000-A-Serie
    Technische Daten PSI-5000-A-Serie Labornetzgerät
    Zum Datenblatt

Zurück